Blutegel Therapie

 

 

Die Blutegel Therapie ist schon lange in der indischen, chinesischen und auch europäischen Medizin bekannt. Zu medizinischen Zwecken wird nur der medizinische Egel "Hirudo" (verbana oder medicinalis) aus entsprechenden Zuchtstationen benutzt. Blutegel, die am Körper angesetzt werden, geben mit ihrem Speichel (Saliva) etwa 70 bekannte medizinische Wirkstoffe in den Körper ab. Sie wirken antiphlogistisch (schmerzstillend), bakterizid, antithrombotisch, verbessern die Fließeigenschaften des Blutes, beschleunigen den Lymphstrom, wirken immunisierend und wie ein kreislaufschonender Aderlaß). Die Vielzahl der Wirkstoffe erlaubt ein breites Anwendungsspektrum in der Medizin.

Heute werden Blutegel besonders bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

-Plastische Chirurgie (schlecht heilende Transplantate oder Amputationen)
-infizierte Wunden, Prellung, Quetschung
-Arthritis, Arthrose

-Tendovaginitis, Karpaltunnelsyndrom
-Abszesse, Zystem, Furunkel

-Fibromyalgie
-Schwellungen, Gelenkschmerzen
-Hörstutz, Tinnitus

-Herpes Zoster (Gürtelrose)

-sonstige Entzündungen, allgemeine Wundheilung

-Narben (können durch Egel verkleinert werden)
-feuchte Makulardegeneration

 

Blutegel können nicht angewendet werden bei:
-jeder Form der Gerinnungsstörung, Einnahme von Gerinnungshemmern

-Anämie

-Erosive Gastritis und mögliche gastrointestinale Blutungen

-Infektionskrankheitem im akuten Stadium

-Immunsuppression (zBsp HIV)

-Schwangerschaft

-Einnahme von Herzmedikamenten (zBsp Blutdrucksenkern)

-Diabetes Typ I und II

 

Die Behandlung dauert in der Regel 1-2 Stunden (je nach Behandlungsgebiet). Danach kann es zwischen 12-24 Stunden zu Nachblutungen kommen, die durch einen Verband abgedeckt werden. Auch Juckreiz an den Bißstellen ist wahrscheinlich. Beides ist gewünscht und beeinträchtigt das Ergebnis nicht.

Vor der Behandlung bitte Aufklärungsgespräch unter 0176-23612042 erfragen.

 

Bitte altes Handtuch mitbringen!


 

  • w-facebook
  • Twitter Clean
Dr. phil. Iris Heyer
Tel. 0176/236 120 42
Heyer-Iris@gmx.de